Erdbestattungen in Leverkusen

Traditionelle Erdbestattung

Die Erdbestattung im Sarg ist in unserer abendländischen Kultur seit Jahrhunderten fest verankert und gilt auch heute noch als gängigste Form der Bestattung. Neben den klassischen Erdwahlgräbern, bei denen man sowohl über die Lage als auch die Gestaltung der Grabfläche selbst bestimmen darf, gibt es die Erdreihengräber, die, wie der Name schon sagt, nach der Reihe vergeben werden. Aber auch anonyme Erdgräber, die keiner Grabpflegepflicht unterliegen, sind möglich. Die Ruhefrist bei Erdgräber auf Leverkusener Friedhöfen variiert von 20 Jahren bis 40 Jahren. Eine Sargtrauerfeier kann allen Bestattungsarten vorausgehen.

Auf folgenden Leverkusener Friedhöfen sind Erdbestattungen möglich:

  • Friedhof Manfort
  • Friedhof Reuschenberg
  • Friedhof Scherfenbrand
  • Friedhof Schlebusch
  • Friedhof Birkenberg
  • Friedhof Lützenkirchen
  • Friedhof Bergisch Neukirchen
  • Kath. Friedhof Quettingen
  • Kath. Friedhof Rheindorf

Sie haben Fragen bezüglich dieser oder weiterer Bestattungsarten? Sprechen Sie uns an: 0214 47025 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@bertram-lev.de.

Wir sind für Sie da!
0214 / 4 70 25
Hier anmelden für Veranstaltungen & News:
Impressum - Datenschutz - Kontakt
Folgen Sie uns: